Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kiss the Ground

Ein inspirierender und bahnbrechender Film, der die erste tragfähige Lösung für unsere Klimakrise offenbart.

Von und mit Woody Harrelson

Kiss the Ground

Die Dokumentation Kiss the Ground zeigt, dass wir durch die Regeneration der Böden der Welt, das Erdklima vollständig und schnell stabilisieren, verlorene Ökosysteme wiederherstellen und reichlich Nahrungsmittel schaffen können. Der Film verdeutlicht anhand überzeugender Grafiken und Visualisierungen sowie beeindruckender NASA- und NOAA-Aufnahmen auf kunstvolle Weise, dass die Gewinnung von atmosphärischem Kohlenstoff im Boden das fehlende Teil des Klimapuzzles ist.

Dieser Film soll eine Bewegung katalysieren, um das Unmögliche zu erreichen – die größte Herausforderung der Menschheit zu lösen, das Klima auszugleichen und die Zukunft unserer Spezies zu sichern.

Kiss the Ground – Der Film

Die komplette Dokumentation (inkl. deutschem Untertitel) findest du auf Vimeo (1€ Ausleihgebühr)
oder auf Netflix. Für Bildungzwecke wird der Film sogar kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Offizielle Trailer

Kiss the Ground

Das Buch „Kiss the Ground – Wie das Essen, das Sie essen, den Klimawandel umkehren, Ihren Körper heilen und letztendlich unsere Welt retten kann“ von Josh Tickell, welches dieser Dokumentation voraus ging, ist als Taschenbuch* sowie als eBook* bei unserem Partner Buch7.de* erhältlich.

Josh Tickell, der Autor von vier Büchern, beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit Umweltfragen. Seine Karriere umfasst eine einzigartige Mischung aus Wissenschaft, Journalismus und Filmemachen.

Weitere Infos und Quelle dieses Beitrages: KissTheGroundMovie.com

Dieser mit einem Sternchen (*) versehenen Link ist gesponsert.
Mit deinem Einkauf über diesen Link unterstützt du das WunderZwerg-Projekt in seinem Aufbau.
Für dich als Endkunde entstehen dadurch natürlich keine weiteren Kosten!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Terra Preta – Die schwarze Revolution aus dem Regenwald

Terra Preta - Die schwarze Revolution aus dem Regenwald

Hans-Peter Schmidt, Ute Scheub, Haiko Pieplow

Mit Klimagärtnern die Welt retten und gesunde Lebensmittel produzieren

Terra Preta do Indio lautet der portugiesische Name für einen Stoff, dem man wundersame Eigenschaften zuschreibt. Die Presse überschlägt sich mit Berichten über das »Schwarze Gold«, die Wissenschaft glaubt mit der Schwarzerde aus dem Regenwald zwei der größten Menschheitsprobleme lösen zu können – den Klimawandel und die Hungerkrise.
Das Gute daran: Jede(r) kann mithelfen, denn seit 2005 ist das Geheimnis um die Herstellung der Wundererde gelüftet – ein Geheimnis, welches mit dem Niedergang der einstmals blühenden Indianerkulturen Amazoniens verloren zu gehen schien. Die Rezeptur mutet dabei erstaunlich einfach an, denn mehr als Küchen- oder Gartenabfälle, Holzkohle und Regenwürmer sind nicht nötig – Terra Preta ist somit auf jedem Balkon und in jedem Kleingarten herstellbar.

Das Autorentrio Scheub, Pieplow und Schmidt hat das Wissen um die fruchtbarste Erde der Welt in einem kundigen Führer zusammengetragen. Neben einer fundierten Gebrauchsanweisung zur Herstellung von Terra Preta und Biokohle (biochar), informiert das Handbuch über die Grundprinzipien von Klimafarming und Kreislaufwirtschaft. Es ist ein flammendes Plädoyer gegen Kunstdünger und Gentechnik und ein unerlässlicher Ratgeber für alle, denen gesunde Lebensmittel am Herzen liegen.

Ute Scheub ist Autorin zahlreicher Sachbücher zu den Themen Frieden, Frauen und Ökologie. Zuletzt erschienen von ihr die Bestseller »Beschissatlas«, »Heldendämmerung« und »Das falsche Leben«.

Der Bodenkundler Haiko Pieplow arbeitet am Bundesministerium für Umwelt; 2005 gelang ihm die Wiederentdeckung der Terra Preta-Rezeptur.

Hans-Peter Schmidt leitet das Delinat-Institut für Ökologie und Klimafarming im schweizerischen Kanton Wallis.

Gleich lesen? Wir empfehlen Buch7 statt Amazon! Hier kannst du das Buch direkt bestellen >> *

* Gesponsert: Für sämtliche Bestellungen, welche über diesen Link getätigt werden, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Vergütung.
Für dich entstehen natürlich keine weiteren Kosten!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das große Buch der Sprossen und Keime

Dieses Standardwerk von Rose-Marie Nöcker ist Natur-, Gesundheits- und Kochbuch in einem

Das große Buch der Sprossen und Keime

Sprossen und Microgreens sind ein Wunder der Natur. Sie sind Leben pur und enthalten je nach Sorte wichtige Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Fettsäuren. In diesem Buch wird die Veränderung des Nährstoffgehaltes während des Keimens anschaulich dargestellt und erläutert.

Rose-Marie Nöcker gibt einen wirklich guten Überblick über die verschiedenen Arten von Samen, deren Züchtung und wie diese anschließend verarbeitet werden können. Die einzelnen Sorten werden systematisch vorgestellt und bieten einen schönen Einstieg in die Thematik. Die Rezepte sind super einfach gehalten. Man erhält auch Mengenangaben und konkrete Tipps, mit denen man praktisch Arbeiten kann. Unterstrichen wird das Ganze noch durch tolle Fotos.

Ein sehr empfehlenswertes Buch für jeden, der sich gerne eingehender mit Sprossen und Microgreens beschäftigen möchte. So wächst der Zimmergarten kinderleicht!

Bestellen kannst du das Buch gleich bei unserem Partner Buch7 – der Soziale Buchhandel:
Hier geht’s direkt zum Artikel >> *

Und warum wir uns für eine Kooperation mit genau diesem Online-Buchhandel entschieden haben,
erfährst du HIER >>

Dieser mit einem Sternchen (*) versehenen Link ist gesponsert.
Mit deinem Einkauf über diesen Link unterstützt du das WunderZwerg-Projekt in seinem Aufbau.
Für dich als Endkunde entstehen dadurch natürlich keine weiteren Kosten!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Sprossenküche

Bereits bei Inkas, Azteken und Seefahrer galten gekeimte Saaten als absolutes Superfood.

Die Sprossenküche

Die Autorin Erica Bänziger erwähnt in ihrem Buch „Die Sprossenküche“ die Geschichte der Sprossen und zeigt, dass die Keimlinge ohne Energie und ohne die Umwelt zu belasten zu Hause produziert werden können. Und das 365 Tage im Jahr, zu jeder Tageszeit, an jedem Ort.

Sprossen und Mikrogrün mit in die Küche zu integrieren bringt viel neues Potential. Dabei ist beim Experimentieren der Samen, Getreidekörner und Hülsenfrüchte grundsätzlich alles erlaubt. Hat man sich erst einmal mit den nährstoffreichen Winzlingen angefreundet, sind sie in der täglichen Ernährung unverzichtbar und gehören wie gute Gewürze zum Essen dazu. Die vorhandenen Rezepte zeigen bestens, wie kinderleicht Mahlzeiten aufgewertet werden können. Über Suppen, Salate, Vorspeisen, Hauptgerichte und süße Speisen ist alles dabei und man bekommt erste Einblicke in die Welt der Sprossen.

In diesem Buch erfährt man, wie Sprossen den täglichen Menü-Plan bereichern und wie sie gezüchtet werden. Viel Freude und Genuss beim Lesen und Ausprobieren.

  • Herausgeber : Midena (1. Januar 1999)
  • Sprache : Deutsch
  • ISBN-10 : 3310003078
  • ISBN-13 : 978-3310003077

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sprossen & Mikrogrün

Gesundheit und Vitalität – wir alle streben danach. Dass Ernährung dabei eine wesentliche Rolle spielt, ist uns allen klar. In unserer hektischen Gesellschaft jedoch ist Fast- oder Convenience-Food allgegenwärtig. Wir essen zu viel und verhungern dabei regelrecht auf zellulärer Ebene. Der Schrei unseres Körpers nach lebendiger und echter Nahrung bleibt zu oft unerhört.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gesund mit Sprossen und Mikrogrün

Gesund mit Sprossen und Mikrogrün

Sprossen und Mikrogrün liefern dem Körper Energie, die schnell zur Verfügung steht. Sie enthalten Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate und zusätzlich eine Menge Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Dieses Buch stellt Sprossen und Mikrogrün vor, gibt Informationen über Inhaltsstoffe und Wirkweisen der wichtigsten Sorten, gibt die wichtigsten Ernährungsempfehlungen und enthält zahlreiche leckere Rezepte.

Gleich lesen? Wir empfehlen Buch7 statt Amazon! Hier kannst du das Buch direkt bestellen >> *

* Gesponsert: Für sämtliche Bestellungen, welche über diesen Link getätigt werden, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Vergütung.
Für dich entstehen natürlich keine weiteren Kosten!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die grüne Stadtküche

Die grüne Stadtküche

Saisonal und mit regionalen Produkten, urban und naturverbunden, vegan und vegetarisch: Die frische Soulfood-Küche von Claudia Hirschberger und Arne Schmidt ist aufregend anders. Mit alten Gemüsesorten vom Markt, Entdeckungen aus der Stadtnatur, Obst aus dem Garten von Freunden und Selbstgezogenem von der Fensterbank zelebrieren die Köpfe hinter dem preisgekrönten Blog „Food with a View“ Frühling, Sommer, Herbst und Winter – als kulinarische und auch visuelle Geschichtenerzähler. Mit über 50 außergewöhnlichen Rezepten und rund 30 hausgemachten Basics, eingebettet in einen jahreszeitlichen Bilderrausch, machen sie Lust aufs Sammeln, Selbermachen und das gemeinsame Genießen mit Freunden und Familie.

Claudia Hirschberger wurde 1970 in Norddeutschland geboren und wuchs in einer von der Seefahrt geprägten und auch kulinarisch weltoffenen Familie auf. Nach ihrem Studium der Ethnologie und Kulturwissenschaften arbeitete sie zunächst für die Botschaft von Kanada in Deutschland und unterrichtete Drehbuchautoren an der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin, bevor sie sich gemeinsam mit Arne Schmidt in der PR-Branche selbstständig machte.

Gleich lesen?
Wir empfehlen: Buch7 statt Amazon! Hier kannst du das Buch direkt bestellen >> *

* Gesponsert: Für sämtliche Bestellungen, welche über diesen Link getätigt werden, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Vergütung.
Für dich entstehen natürlich keine weiteren Kosten!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vegan Low Budget

Vegan Low Budget

Großer Genuss fürs kleine Budget

Veganismus muss man sich leisten können und ist ohnehin nur etwas für Besserverdienende, so eine weit verbreitete Annahme. Mitnichten! Die Bestsellerautoren Niko Rittenau und Sebastian Copien zeigen in „Vegan Low Budget“, dass eine vegane Ernährung nicht nur weltweit ein effektiver Lösungsansatz für viele der drängendsten Versorgungsprobleme unserer Zeit sein kann, sondern darüber hinaus bei richtiger Umsetzung für jeden Geldbeutel bezahlbar ist.

Der Titel ist dabei Programm: großer Geschmack zum kleinen Preis – nährstoffreich, alltagstauglich und natürlich rein pflanzlich. Dabei werden keine Kompromisse gemacht, denn trotz des günstigen Preises aller Gerichte bleiben Geschmack und Gesundheitsbewusstsein nicht auf der Strecke. Wie in ihrem ersten gemeinsamen Kochbuch ergänzen sich die beiden Autoren auch hier wieder perfekt: Niko Rittenau liefert das theoretische Fundament, um ernährungswissenschaftlich optimierte vegane Ernährungskonzepte zu kreieren, und Sebastian Copien kombiniert dieses Wissen mit Handwerk und Küchentechnik, um leckere und kreative Gerichte zu entwickeln. Diese Kombination zeigt, dass gesunde Küche viel Freude machen kann und dass es viele Wege gibt, um Klassiker auch rein pflanzlich großartig umzusetzen.

Bestellen kannst du das Buch „Vegan Low Budget“ direkt bei unserem Partner Buch7 >>*


Die Autoren

Niko Rittenau ist Ernährungswissenschaftler, Autor und Mitbegründer des Plant Based Institute. Zu seinen Veröffentlichungen zählen unter anderem „Vegan-Klischee ade!“ (2018) und „Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch“ (2020) mit Vegankoch Sebastian Copien, welche beide in kurzer Zeit Bestseller-Status erreichten. Der gebürtige Österreicher studierte Ernährungsberatung sowie Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin und kombiniert das Ernährungswissen seiner akademischen Laufbahn mit seinen Fähigkeiten als ausgebildeter Koch, um Innovationen zu kreieren, bei denen guter Geschmack auf Gesundheitsbewusstsein und nachhaltigen Konsum trifft. Der Wahlberliner vermittelt das Thema Ernährung in seinen Büchern, YouTube-Videos und Seminaren evidenzbasiert, lebendig und praxisnah und begeistert auf seiner Vortragstour jährlich Tausende von Menschen für sein Herzensthema.

Sebastian Copien liebt das Kochen. Und er liebt es, mit natürlichen Lebensmitteln vegane Rezepte zu kreieren, die einfach schmecken. Der weltbereiste Profikoch, Bestsellerautor, Surfer und Permakulturpraktiker vermittelt seit über 12 Jahren in seinen Kursen, Seminaren und Events bereits Tausenden von Menschen die Freude von handwerklich guter Küche. Sein Spezialgebiet ist die neue pflanzliche Küche. Sei es als Gründer und Dozent in Europas größter veganer Online-Kochschule Vegan-masterclass oder im Plant-Based-Institute: Bei Sebastian Copien dreht sich alles darum, die Schlüsselfaktoren herausragender veganer Küche in den Alltag von Gastronomie und Privathaushalten nachhaltig zu integrieren – für eine Welt mit genussvollem und gesundem Essen, das gut für alle Lebewesen und unsere Umwelt ist.

Er hält dazu in seiner Koch-Location am Rande von München Seminare, Show-Kochevents sowie Kochkurse, berät Hotels und Restaurants zu einer vielfältigen pflanzlichen Küche und veranstaltet regelmäßig Fine-Dining-Dinnerevents. In einem kleinen Münchner Garten baut er in 16 Hoch- und 2 Hügelbeeten über 50 verschiedene Kräuter- und Gemüsesorten für seine Kochkurse an.

Dieser mit einem Sternchen (*) versehenen Link ist gesponsert.
Mit deinem Einkauf über diesen Link unterstützt du das WunderZwerg-Projekt in seinem Aufbau.
Für dich als Endkunde entstehen dadurch natürlich keine weiteren Kosten!