Auf ein Wort

Wenn die Chemie stimmt, keimt neues Leben

„Um Brom herzustellen, nimmt man eine Brom-beere und wirft sie auf den Boden. Die Brom-beere reagiert mit der Erde zu einer Erd-beere. Übrig bleibt reines Brom.“ Naja, zugegeben: Wirklich seriöse Chemie war das nun nicht... Doch umso seriöser und mindestens genauso komplex ist die Chemie des Keimens von Saatgut. Schauen wir uns das doch einmal...
Weiterlesen

Was hat eine Sprossenwand mit einer Sprossenbank gemeinsam?

Die meisten Kinder lieben es zu gärtnern, denn auch da bewegt man sich und lernt etwas dabei. Aber es ist verständlich, dass nicht alle Eltern gleich deshalb einen Gemüsegarten anlegen. Das Pflanzen von Sprossen ist im Vergleich zum großen Gemüse wenig aufwändig, gibt dem Kind aber doch die Möglichkeit zu säen, zu pflegen und zu ernten. Außerdem greift man beim anschließend gesunden Menü viel eher zu, wenn man die Pflänzchen selbst gezogen und geerntet hat.
Weiterlesen

Planet auf Diät?

Aus dem Artikel "Planet auf Diät"* des Magazins National Geographic geht hervor, dass wir im Jahre 2050 nur dann 10 Milliarden Menschen ernähren und gleichzeitig unsere Umwelt schützen können, wenn wir den Gesamtverzehr von Obst und Gemüse verdoppeln und den von Fleisch und Zucker halbieren. Die Empfehlung der Wissenschaftler bevorzugt deutlich pflanzliche Nahrung und schränkt...
Weiterlesen

Kiss the Ground

Dieser Film soll eine Bewegung katalysieren, um das Unmögliche zu erreichen - die größte Herausforderung der Menschheit zu lösen, das Klima auszugleichen und die Zukunft unserer Spezies zu sichern. "Kiss the Ground" ist ein inspirierender und bahnbrechender Film, der die erste tragfähige Lösung für unsere Klimakrise offenbart.
Weiterlesen

Mikrogrün als Antwort auf Überproduktion und Unterernährung

Microgreens sind nicht einfach nur kleine Pflänzchen, die hübsch auf dem Teller aussehen und gut schmecken. In Wirklichkeit haben sie ganz besondere Superkräfte! Und das nicht nur in Bezug auf ihre Inhaltsstoffe, sondern durch ihre mögliche Antwort auf die steigenden Zahlen der Unterernährung und die schädigenden Wirkungen unserer etablierten Lebensmittelproduktion. Einer Studie zufolge könnte dieses...
Weiterlesen

Mikrogrün: Der deutlich besserer Nährstofflieferant als die ausgewachsene Pflanze

In der mehrschichtigen Studie "Veränderung der Vitamin und Carotinoidkonzentration von Microgreens" konnte untersucht werden, dass frisches Mikrogrün mit Abstand mehr Nährstoffe liefern als die ausgewachsene Pflanze, obwohl sie deutlich weniger Zeit und Ressourcen benötigen, um auf dem Teller zu landen. Nachfolgend stellen wir euch einen Auszug dieser sehr aufschlussreichen Studie vor. Vitamin C (Ascorbinsäure)Dieses wohl...
Weiterlesen

Wie sich die Keimung von Getreide und Hülsenfrüchten auf den Menschen auswirkt

Ihr kennt das ja: Bohnen und Linsen abends ins Wasser legen, damit es tags darauf verarbeitet werden kann. Doch warum genau machen wir das? Nur damit sie beim Kochen dann auch wirklich weich werden? Mungobohnen-Keimlinge In einer in Chile durchgeführten Studie wurden die Nährstoffveränderungen während des Keimprozesses in Hülsenfrüchtlern (Leguminosen) beobachtet. Die Samen von Bohnen,...
Weiterlesen

Fünf wesentliche Fakten, warum Microgreens so besonders sind

Microgreens sind die Kraftpakete unter den Lebensmitteln. Sie sind Sämlinge von Gemüse und Kräutern und fördern bekanntermaßen sämtliche Gesundheitsfunktionen und beugen viele Krankheiten vor. Dieses Mini-Gemüse eignet sich hervorragend als Ergänzung zu jedem Gericht oder gar als komplette Mahlzeit
Weiterlesen

Microgreen – die neuen Vitaminlieferanten | Radio Wien

Radieschen, Rucola, Senf und Kresse werden in kleine löschpapierähnliche Matten eingewoben und in einem Miniglashaus mit Wasser versorgt. Radio-Wien Pflanzenexperte Karl Ploberger über den neuen Trend. Was früher die Petersilie am Küchenfenster war, sind heute die Microgreens. Microgreens oder eben Keimpflanzen werden als Samen in die Erde oder in Substrat gesät. Was die Samensorten betrifft...
Weiterlesen